Flexi Logo

Fotobamarken

Vorbereiten der Maschine

Fotoba 01
Fotoba 01

1. Einrichten der Marken in der Rip-Software

2. Einlesen und Abspeichern des Markentyps.

3. Zentrieren des Doppelschnittes

4. Breite des Doppelschnittes festlegen

Empfohlener Aufbau der Marken

Fotoba 06

Die Maschinen akzeptieren nur die Abfolge weiß-schwarz-weiß-schwarz-weiß.

Die Breite der schwarzen und weißen Linien sollte zwischen 1mm und 2mm liegen.

Je schärfer das Druckbild ist, desto schmaler können die Marken angelegt werden.


 

Fotoba 07
Fotoba 08

Es werden 5 - 10 mit Marken bedruckte
Bögen benötigt, die Bögen sollten nicht kleiner als A4 sein.

Drucken Sie ein weißen Rechteck aus, das Sie mit den Fotobamarken versehen.
Schneiden Sie den Bogen so, daß nur noch ein Markensatz stehenbleibt.

Sie können sich von diesem Markensatz 5 bis 10 Kopien anfertigen.
Eine Fotokopie ist hier ausreichend.
 

Fotoba 09

Einlesen (Scannen) der Marken

Fotoba 10

Drücken Sie die Taste E/P und stellen die Autostartfunktion auf Aus.

Fotoba 11

Schieben Sie den Papierbogen mit den Marken bis an die Andruckrollen und drücken auf Scan.

Fotoba 12
Fotoba 13

 Papierbogen wird vor- und zurück bewegt.
Es erscheint im Display die Meldung:
                
                      Mark detected

 

Drücken Sie die M/W Taste um den Markentyp abzuspeichern. Verwenden Sie zum Abspeichen die Speicherplätze 2 bis 5.

Speicherplatz 1 wird nach einem Neustart der Maschine immer gelöscht.

Um einen Markentyp zu laden, drücken Sie die M/R Taste

Zentrieren des Doppelschnittes

Fotoba 16
Fotoba 15
Fotoba 14
mod logo 350